Informationen in leichter Sprache

    Dies ist die Internetseite der Gemeinde Schönwalde.

     Startseite

    Die erste Seite einer Internetseite ist die Startseite.

    Ein anderes Wort für Startseite ist Homepage.
    Sie kommen immer wieder zu dieser Seite.
    Wenn sie auf das Haus klicken.
    Wenn Sie auf das Wappen klicken.
    Dies ist auf dem Bild in rot unterstrichen.

     

    Zum Aufbau

    Wir erklären Ihnen nun die Bedienung unserer Homepage.
    Wir erklären Ihnen wie Sie zu Seiten navigieren.
    Wir erklären Ihnen wie unsere Hompage aufgebaut ist.

    Oben finden Sie das Hauptmenü

    Hauptmenue

    In dem Hauptmenü gibt es verschiedene Rubriken.

    Die Rubriken lauten wie folgt:

    • Gemeinde
    • Projekte
    • Fakten / Geschichte
    • Bügerservice
    • Leichte Sprache

    In der Mitte der Seite gibt es noch weitere Rubriken.

    • Im Notfall
    • Zum Ratsinformationssystem
    • Termine
    • Beitragsüberblick

     Der Inhalt der wichtigsten Rubriken wird später genauer erklärt.

     

    Auf der Startseite sind auch weiterführende Links unter den Bildern.
    Sie können hier per Klick interessante Themen auswählen.

    Unter den Beiträgen sehen Sie weitere Themen.

    Hier informieren wir Sie zu unterschiedlichen Projekten.
    Sie können hier interessante Informationen lesen.
    Sie müssen dazu auf "Weiterlesen" klicken.

    Ganz unten finden Sie weitere Links.
    Wir haben die Links Quicklinks genannt.
    Quicklinks steht für schnell.
    Sie gelangen so zu anderen Webseiten.

    Ganz am Ende steht unsere Kontaktadresse.
    Sie können uns anrufen.
    Sie können uns auch eine Nachricht schreiben.
    Dazu klicken Sie auf unsere E-Mail-Adresse.
    Ihr E-Mail Programm startet dann.

    Zum Inhalt

    Nun erklären wir Ihnen den Inhalt unserer Homepage.
    Wir erklären Ihnen die wichtigsten Menübereiche.

    In dem Bereich "Gemeinde" finden Sie Informationen

    • Für Senioren
    • Über Schulen und Kindergärten
    • Über das Einkaufen und Dienstleistungen
    • Zur Gesundheit
    • Über den Bücherbus
    • Sehenswertes was man sich anschauen kann
    • Wo Sie Essen und Trinken können
    • Etwas über Radfahren und Wandern
    • Wenn jemand mit einem Wohnmobil oder zum Camping kommt
    • Bilder in den Impressionen

     Im Bereich "Projekte" finden Sie Informationen

    • Zu Themen die gerade wichtig sind.
    • Besonders interessante Themen.

    Im Bereich "Fakten/Geschichte" finden Sie

    • Informationen wieviele Menschen hier leben.
    • Aus welchen Dörfern die Gemeinde besteht.
    • Wie es früher hier war.

    Im Bereich "Bürgerservice"

    Finden Sie Hilfe vom Amt Ostholstein Mitte.

    Im Amt arbeiten Menschen die den Bürgern helfen.

    Die Hilfe kann geht über viele Bereiche des Lebens.

    Zum Beispiel:

    • Wenn Sie sich sich anmelden wollen.
    • Wenn Sie etwas verloren haben.
    • Wenn Sie wissen wollen wer Ihnen helfen kann.

    Für den "Notfall" haben wir einen besonderen Bereich

    Notfall

    Wenn Sie auf "Notfall" klicken finden Sie Hilfe:

    • Durch Ärzte,
    • durch die Feuierwehr.
    • und vieles mehr.

    Eine besondere Hilfe bieten wir noch

    Hier kommen Sie zu der Bedinungshilfe.

    Klicken Sie bitte auf den Rollstuhl links unten im Bildschirm.

    Bedienerhilfe

    Es erscheint ein Hilfsmenü.

    bedienungshilfen

    Sie können sich den Text nun vorlesen lassen.
    Sie können die Schriftgrösse ändern
    Wenn Sie die Hilfe verlassen wollen,
    klicken Sie einfach auf das rote Kreuz.

    Wir hoffen, dass wir Ihnen die Seite gut erklärt haben.

    Adresse

    Gemeinde Schönwalde a.B.
    Gemeindebeirat
    Am Ruhsal 2
    23744 Schönwalde a.B.

    Tel: 04528 9174-0
    Fax: 04528 9174-700
    Gemeindebeirat@Schoenwalde-am-Bungsberg.com

     

    Besuchen Sie uns

    Unsere ländliche Gemeinde lädt sie ganz herzlich dazu ein uns, bei Ihrem nächsten Ostsee-Trip, einen Besuch abzustatten. Sie können bei uns auf gut ausgeschilderten Wanderwegen die höchste Erhebung Schleswig-Holsteins, den Bungsberg (168 m ü. NHN), erklimmen, unsere über 700 Jahre alte Dorfkirche mit dem dazugehörigen Kreuzweg erleben oder in unserem reichhaltig ausgestatteten Dorfmuseum ein Einblick in die Geschichte der Region erlangen.